Standardbild

Madeleine Holzenburg

Ich helfe Eltern dabei, zu entspannten Lernbegleiter*innen für Ihre Schulkinder zu werden. Die täglichen Herausforderungen des Schulsystems kenne ich aus meiner Zeit als Grundschul- und Gymnasiallehrerin. Als Mutter zweier Jungs weiß ich, was der Familienalltag für Hürden mit sich bringt. Und als Reisende begleite ich meine Kinder seit über einem Jahr als Lernbegleiterin beim selbstständigen Lernen. Diese vielseitige Erfahrung und mein Wissen aus unterschiedlichen Bereichen und Perspektiven möchte ich weitergeben. Mehr lesen

Erwartungen

Wir haben eine Zeit voller Erwartungen hinter uns. Der Advent und die Weihnachtszeit sind geprägt von Wünschen, bestimmten Vorstellungen und Sehnsüchten davon, wie das Fest und die besinnlichen Tage verlaufen sollen. Und es liegt ein neues Jahr vor uns, für…

In andere Welten eintauchen

Eine wunderbare Weise des Lernens ist das Lesen. Wir lesen uns oft gegenseitig vor, jedenfalls alle, die lesen können. Ich genieße es, wenn mein Großer beim Lesen unterschiedliche Charaktere entwickelt für die Protagonisten in einem Buch und so in jede…

Salat pflanzen

Franz möchte 64 Salatpflanzen in Kästen einpflanzen, in jeden Kasten passen acht Pflanzen.⠀ „Mama, da steht ja gar keine Frage – achso, ja klar: wie viele Kästen kann er bepflanzen?“⠀ Wir legen viele Blumenkästen auf den Tisch – auf jeden…

Ich kann das schon

„Mama, ich schaff das schon allein.“ Wie oft hören wir von unseren Kleinsten diesen Satz. Und intuitiv verstehen wir, dass es richtig ist, dass sie in ihrer Autonomiephase alles daran gesetzt haben, sich selbst auszuprobieren und dies auch durchzusetzen, notfalls…

Lernorte

Lernen findet am besten an authentischen Lernorten statt. In der Schule wird häufig versucht, Lernsituationen so authentisch wie möglich zu gestalten – und doch bleibt es dort immer nur ein Szenario. Für das erste Verständnis von einfachen Additions- und Subtraktionsaufgaben…

Vertrauen

In der Beobachtung meiner Schulkinder und meiner eigenen Kinder habe ich erlebt, dass die wichtigste Komponente die eigene Motivation darstellt. Aus dem Studium und der theoretischen Beschäftigung mit Lerntheorien weiß ich, dass Lernen und das Speichern von Informationen vor allem…

Die Lehrerin Natur

Wir gehen sehr gern wandern und entdecken zauberhafte Orte im Wald, in den Bergen, am Meer. Und natürlich fragen uns die Kinder nach den Namen der Bäume, welche Beeren essbar sind und ob wir die Pilze sammeln und kochen können.…

Im Sitzen ist schlecht liegen…

Im Leben lernt der Mensch zuerst gehen und sprechen. Später lernt er dann still zu sitzen und den Mund zu halten. Marc Pagnol Für alle, die die Schule durchlaufen haben, ist es ‚normal‘, dass Lernen sitzend und möglichst still abläuft.…

Zweimaldrei macht Vier

Wir basteln uns ein 1×1 Spiel. Die ursprüngliche Idee war, auf Muscheln auf die eine Seite das Ergebnis und auf die andere Seite die passenden Aufgaben zu schreiben. So erhalten wir ein Zieh-Lern-Spiel das gut allein oder auch zu zweit…